Bericht zum Modern Arnis Lehrgang mit Master Ingo Hutschenreuter in Sindlbach

Erstellt am

Am Samstag den 17.11.18 haben wir Master Ingo Hutschenreuter zu uns nach Sindlbach eingeladen.

Vor dem Lehrgang stellten sich Dieter, Jason und Verena Ihrer nächsten Schülergradprüfung. Dieter und Jason gingen zum Gelbgurt und Verena zum Grüngurt. Alle Prüflinge zeigten sehr gute Leistungen und können Ihre neuen Gürtel mit Stolz tragen. Herzlichen Glückwunsch an alle drei!

Gegen 14 Uhr startete der mit 27 Teilnehmern gut besuchte Lehrgang mit Gästen aus München, Dresden, unseren Freunden von der Karateabteilung aus Pilsach und natürlich Sindlbach. Besonders gefreut hat mich die zahlreiche Teilnahme unserer Modern Arnis Jugend aus Sindlbach und Woffenbach.

Ingo zeigte verschiedene Übungsideen um im Modern Arnis und in der Selbstverteidigung notwendige Fähigkeiten zu trainieren und zu kombinieren. Von Einzelstock, Doppelstock und Waffenlos war für jeden was dabei. Im Anschluss gab es Spezialitäten aus Ingos Dreistocktraining welche wunderbar ins Tapi Tapi eingebaut werden können. Eine tänzerische Einlage und ein intensives Oberschenkeltraining rundeten den Lehrgang ab. Über entsprechende Rückmeldungen zum Muskelkater freue ich mich jetzt schon.

Alles in allem war es ein toller und lehrreicher Lehrgang, wir hatten viel Spaß, haben viele neue Sachen gelernt und Bekanntes vertieft. Vielen Dank an Ingo für die tolle Zeit, das wird sicher nicht der letzte Lehrgang mit Dir in Sindlbach gewesen sein!

Text: Sophie/Basti, Fotos: Hella/Basti

+44

Bericht zum Dan-Intensivtraining zum 2. Dan in Sindlbach

Erstellt am

Am 3. und 4. November fand in Sindlbach das Intensivtraining zum 2. Dan statt. Die Teilnehmer aus Darmstadt/Frankfurt, Cham und München sowie Sindlbach haben knapp 13 Stunden intensiv am 1. Teil des Programms, von Sinawali bis Tapi-Tapi gearbeitet. Alle Übungen wurden strukturiert erarbeitet und mit vielen Wiederholungen eingeübt. Teil 2 wird am 9. und 10. Februar 2019 stattfinden. Anmeldungen bitte per E-Mail an info@sportschule-wales.de

+4

Karatelehrgang beim DJK-SV Pilsach

Erstellt am

Die Karateabteilung des DJK SV Pilsach hatte GM Jean-Paul Bindel vom 2. bis 4. November nach Pilsach eingeladen. Wir waren mit 4 Teilnehmern dabei. Thema war das Kyusho Jitsu in Verbindung mit waffenlosen Angriffen, später auch mit Arnis-Stöcken. Besonders interessant war der Theorieteil über die Meridiane, den Verlauf und die Zusammenhänge der Nervendruckpunkte am Körper. Es war sehr lehrreich und wir hatten eine Menge Spaß. Wir kommen gerne wieder!

Impressionen vom Jugendtraining beim BSC Woffenbach

Erstellt am

Impressionen vom Modern Arnis Jugendtraining beim BSC Woffenbach vom 21. September 2018

+1

Bericht zu MAIS 7 in Sindlbach

Erstellt am

Am 1. und 2. September fand zum inzwischen siebten mal das MAIS Festival in Sindlbach statt. Geboten waren am Samstag Kickboxen, Catchen, Ringen am Schwert und Modern Arnis. Der Samstag Abend wurde wie üblich zum freien Sparring bzw. Gefecht genutzt. Es wurden allen Waffen vom Schwert, Messer, Stock bis zum Boxen und Bodenkampf ausprobiert und es gab schöne Kämpfe anzusehen. Der Sonntag startete nach einem ausgiebigen Frühstück mit Fühlen am Schwert, eine weitere Einheit Modern Arnis mit dem Thema Wirbeln und Karanza sowie eine entspannende Yoga Einheit zum Schluss. Es war ein spannenden und lehrreiches Wochenende mit alten und neuen Freunden. Es gab einige wunderbare MAIS-Momente, wo die Zusammenhänge zwischen den historischen europäischen Kampfkünsten, übermittelt durch Bücher, und den Modern Arnis Techniken, wie sie auf den Philippinen über die Jahrhunderte erhalten blieben, klar wurden und das Verständnis der Techniken und Konzepte vertieft wurden. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr!

Pugay Basti

+43

Bericht zum 5. Süddeutsches Modern Arnis Festival in München

Erstellt am

Am Wochenende vom 21. Juli waren wir zu siebt in München um am 5. Süddeutschen Modern Arnis Festival teilzunehmen. Als Trainer standen GM Hans Karrer, GM Jorgen Gydesen, M Ingo Hutschenreuter, Benedikt Eska, Carola Mauscher, Hartmut Roth, Alexander Friedrich, Matthias Butz und Karl Wall bereit. Es wurden 6 Einheiten mit je 5 Gruppen parallel unterrichtet. Ein bisschen Sommercamp Feeling kam auf.

Nach dem anstrengenden Tag fand noch ein leckeres Grillfest statt. Wir ließen diesen Tag in aller Ruhe mit tollen Gesprächen ausklingen, freuen uns auf die nächsten Lehrgänge und alle weiteren Gelegenheiten, the Family of Modern Arnis wieder sehen zu können.

Text: Sophie

+8

Bericht zum Modern Arnis Lehrgang in Dortmund

Erstellt am

Wir sind mit 8 Teilnehmern nach Dortmund zum großen DAV Lehrgang mit GM Bambit Dulay und GM Shishir Inocalla gefahren. Allein die Reise im Wohnwagen war mit 7h Fahrzeit schon ein Event für sich. Der Lehrgang war wie erwartet sehr gut besucht. Neben unserer Veranstaltung fand auch noch ein Pokemon Go Event mit knapp 100.000 Teilnehmern direkt vor unserer Hallentür statt. Das hat die Anreise für einige deutlich schwerer gemacht. GM Bambit und GM Shishir haben zunächst jeweils eine Willkommenseinheit für alle unterrichtet. Nach dem Mittagessen wurden die Teilnehmer dann in zwei Gruppen aufgeteilt und jeweils abwechselnd von beiden GM unterrichtet. Bei GM Bambit gab es viele spannende Drills (DikitanFlow, Freestyle/Kuridas, AbanicoFlow, KnifeFlow, TapiTapi, SingleDrill, DoppelstockTapiTapi), und schöne Techniken (Hebel, Entwaffnungen,Würfe) mit teilweise extremen Verknotungen der Arme zu sehen. GM Shishir zeigte die Übertragbarkeit der Techniken und Konzepte vom Waffenlosen zum Stock und zum Messer. Die konkreten Technik und Flow-Drills zeigte er auf der Basis der von Ihm bei Prof. Remy Presas gelernten Nummerierung, was nicht immer leicht war, aber ein sehr spannender Blick zurück in die Entwicklung des Modern Arnis zwischen 1982 und Mitte der 90er Jahre. GM Shishir fiel besonders durch seine enorme Flexibilität, Agilität und nicht zu vergessen, sein gutmütiges und freundliches Wesen auf. In seiner Abschlusseinheit ging er auf die innere Sicht auf die Kampfkunst sowie auf Atemtechniken ein. Durch Meditation und das Befreien des Geistes von den Gedanken entsteht eine innere Ruhe und das hilft, sich selbst zu finden und zu erkennen.

Der Lehrgang war wie immer sehr gut organisiert, dafür ein Dankeschön an GM Dieter Knüttel und sein Team aus Dortmund. Natürlich vielen Dank an die beiden Großmeister für das gute Training! Vielen Dank auch an Sascha für die Möglichkeit bei ihm zu übernachten und vielen Dank an Philipp Wolf für die gemeinsamen Trainingseinheiten, ich konnte sehr viel lernen! Alles in allem ein gelungenes Event mit vielen guten Freunden!

Pugay Po!

+7

Bericht zum Modern Arnis Lehrgang in Filderstadt

Erstellt am
Am 23.06.18 waren wir auf dem Lehrgang mit GM Hans Karrer in Filderstadt. Wir hatten uns auf eine spannende und lehrreiche Klassik-Einheit gefreut und unsere Vorfreude wurde belohnt. GM Hans gab uns Anregungen für die Verteidigung von Angriffen mit der richtigen Schrittarbeit, sowohl mit Stock (bzw. Schwert), als auch waffenlos. Der Lehrgang war gut besucht, die meisten Teilnehmer kamen aus Filderstadt. Wir sind zu fünft angereist und stellten dabei die einzigen beiden Frauen in diesem Lehrgang. Wir hatten sehr viel Spaß und konnten auch wieder einige neue Inspirationen für unser Training mitnehmen.
 
Am Ende dieses tollen Tages gab es noch eine Schülerprüfung, die ebenso gut besucht war. Insgesamt 13 Prüflinge stellten sich ihren Aufgaben zum jeweils nächst höheren Grad, unter anderem unser Werner, der eine gute Prüfung ablegte und nun den braunen Gürtel tragen darf. Alle Prüflinge haben die Prüfung bestanden, herzlichen Glückwunsch!
 
Wir freuen uns auf alle weiteren Lehrgänge mit GM Hans Karrer!
 
Text: Sophie
+8

Selbstverteidigungskurs beim BSC Woffenbach

Erstellt am

Am 16. Juni fand beim BSC Woffenbach ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen aus allen Abteilungen des BSC statt. Es war lehrreich und hat sehr viel Spaß gemacht. Eine Fortsetzung ist bereits geplant.

Bericht zum Modern Arnis Lehrgang in Mainz

Erstellt am

Am 9. und 10. Juni 2018 folgten wir der Einladung von Beatrice Reinisch zum Jubiläumslehrgang mit Datu Dieter Knüttel in Mainz. Unser Dojo war mit acht Leuten gut vertreten.

Der Lehrgang gliederte sich in 2 Abschnitte, zuerst Selbstverteidigung mit dem Smartphone danach eine kleine Pause gefolgt von verschiedenen Techniken im Singawali mit Stock und waffenlos, mit anschließenden Fingerhebeln, Entwaffnungen und Festlegern mit einem flexiblem Gegenstand.

Leider konnten wir bei der SV nicht dabei sein, weil wir 23 km vor dem Ziel eineinhalb Stunden  im Stau standen und wir dadurch viel zu spät kamen.

Im zweiten Teil waren wir aber hochmotiviert und gaben richtig Gas. Wir konnten viele schmerzhafte aber auch interessante neue Erfahrungen sammeln, die wir im Training zu Hause noch vertiefen werden.

Am Ende des Lehrgangs gab es noch eine Schülerprüfung mit insgesamt 8 Prüflingen, 7 auf weiß, darunter Jasmin und einem auf braun, unser Dave. Alle Prüflinge legten eine gute Prüfung ab und bestanden alle ihre Prüfung. Wir sind sehr stolz, einen neuen Weiß- und Braungurt in unserem Dojo zu haben, deren außerordentliche Leistungen für sich sprechen.

Der Abend ging harmonisch und entspannt mit gemeinschaftlichem Grillen zu Ende.

Am Sonntag war noch ein Danlehrgang, den ebenfalls Datu Dieter Knüttel leitete mit insgesamt 8 Teilnehmern. Es wurde weiter am jeweiligen Prüfungsprogramm gearbeitet und alle haben wieder einmal viel gelernt.

Zusammenfassend kann man über diesen Lehrgang wieder nur Positives sagen und wir freuen uns auf sehr viele weitere Lehrgänge mit der wolrdwide family of modern Arnis. 

Text: Sophie

+24
«   Seite 1 von 8   »

Aktuelle Termine

Nächste Trainingseinheiten

Kung Fu Kindertraining (ab Gelbgurt)
FC-Sindlbach (Berg)
Modern Arnis Erwachsene (ab 14 Jahren)
FC-Sindlbach (Berg)
Modern Arnis Prüfungsvorbereitung, Fitness, Sparring
FC-Sindlbach (Berg)
Modern Arnis Erwachsene (ab 14 Jahren)
FC-Sindlbach (Berg)
Modern Arnis Kinder (8-12 Jahre)
BSC Woffenbach (Neumarkt i.d.OPf.)
Modern Arnis Jugendliche (12-15 Jahre)
BSC Woffenbach (Neumarkt i.d.OPf.)